Urlaub in der Türkei

Es gibt unabhängig vom Wetter viele gute Gründe seinen Urlaub in der Türkei zu verbringen. Von Herzen kommende Gastfreundschaft, die große Auswahl der kulinarischen Köstlichkeiten aus dem Mittelmeerraum, wirklich günstige Angebote und eine sehr alte und interessante Kultur mit unglaublichen Zeugnissen der Geschichte.

Einfach “Reisen Türkei buchen” in die Suchmaschine eingeben und schon erscheint ein schier unendliches Angebot an Flug- und Hotelkombinationen. In der Regel entscheiden deutsche Urlauber sich für den Raum Antalya und bevorzugen hierbei die Nähe zu Alanya. Ob kinderfreundliche Clubanlage oder mondänes 5 Sterne-Hotel, für jeden Geldbeutel kann in kürzester Zeit eine passende Unterkunft gefunden werden. Die türkische Riviera lohnt zu jeder Jahreszeit, da auch Herbst und Winter sehr milde ausfallen. Schnell einen erholsamen Badeurlaub für die Familie buchen oder zum Boutiquen-Bummel mit der besten Freundin nach Alanya; Spaß ist auf jeden Fall garantiert.

Das Freizeitangebot reicht von ein- oder mehrtägigen Bootstouren, einem sportlichen Aktivurlaub mit zum Beispiel Rafting, Tennis oder einer Jeepsafari in die Berge. In Belek findet 2011 die Golf Meisterschaften statt. Eine Vielzahl an Golfplätzen befindet sich dort auf aller höchstem Niveau und können auch von Alanya aus gut erreicht werden.

Alanya selber lockt mit einem wunderbaren Ambiente. Die kleine Altstadt mit den zahlreichen Bars, Restaurants und Geschäften ist bis zum späten Abend sehr belebt. Eine Besichtigung des Burgberges ist ein absolutes Muss. Interessant sind auch die seldschukische Schiffswerft, die Karawanserei und der 33 m hohe rote Turm am Hafen. Die Damlataşhöhle liegt am unteren Burgberg und ist eine Tropfsteinhöhle, mit einer konstanten Temperatur von 22 Grad. Zeitgleich herrscht dort eine Luftfeuchtigkeit von 96 % und gerade diese Kombination ist der Gesundheit wirklich sehr zuträglich. Der Tourismus in und um Alanya begann mit der Entdeckung dieser Höhle und ihrer Bekanntmachung. Der Kleopatra Strand im Westen ist besonders beliebt.

Aber auch weitere lohnende Ziele befinden sich in relativer Nähe. Die Ruinen von Aspendos, die Wasserfälle von Manavgat und das moderne Antalya, das als Hauptstadt der Region auch den Flughafen beherbergt. Der Transfer nach Alanya ist bereits die reinste Sigtseeing-Tour und die ca. 135 km sind schnell abgefahren. Dabei sieht man das mächtige Taurusgebirge, Orangenplantagen und riesige Baumwollfelder. Interessant ist auch das “Fischerörtchen” Side, dass ebenfalls vollständig dem Tourismus erschlossen ist. Es liegt unweit von Alanya und bietet dem kulturbegeisterten Gast die beeindruckenden Überreste eines alten Amphitheaters.

Diese Seite hat folgende Unterseiten:

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.