Alanya

Die sehr wunderschönen Sandstrände der Stadt und ihres Umlandes sieht man hier überall.
Eine wirklich atemberaubende Bergkulisse, zum Teil besonders luxuriöse Hotels, in denen man den ganzen Tag lang verwöhnt wird, umtriebige jedoch auch sehr schöne kleine Orte um einzukaufen und auch mal zu feiern, findet man hier in großer Zahl. Man findet hier auch viel Sehenswertes. Besonders beeindruckend ist auch die überwältigende Gastfreundschaft der Einwohner die hier leben. Mehr braucht man eigentlich nicht für einen rundum gelungenen Urlaub in der Stadt Alanya. Die wunderbaren Ferienzentren wie zum Beispiel der Ort Side, liegen ebenfalls in der Umgebung. Am einfachsten verschaffen bekommen Sie einen Überblick mit dem Mietwagen. Damit können Sie die Umgebung von der Stadt Alanya am besten erkunden. Einen Mietwagen können Sie hier an beinahe jeder Stelle buchen. In Alanya fasziniert schon aus einiger Entfernung der bekannte Burgberg. Er ist das Wahrzeichen der Stadt. Es lohnt sich diesen Berg zu besuchen. Achten Sie jedoch darauf das Sie bei einem Besuch nicht in der prallen Mittagshitze los laufen. Die Temperaturen steigen hier im Sommer sehr an. Schon oft mussten Touristen von der hiesigen Ambulanz abgeholt werden. Für ein solches Erlebnis ist der Burgberg und die Aussicht von hier oben einfach viel zu schön. Genießen Sie vielmehr die wunderbare Aussicht. Die vielen Cafes und die Restaurants sind besonders abends sehr beliebt.

Am Tage sollte man einmal den Kleopatrastrand anschauen. Dieser Name rührt von einer alten Sage her. Kleopatra soll von ihrem Freund diesen schönen Stand geschenkt bekommen haben. Die Freude muss riesig gewesen sein. Der Strand ist wirklich traumhaft schön. Ein Bummel über den Markt von Alanya lohnt sich immer. Jeden Freitag kann man ihn direkt am Busbahnhof finden. Hier sollten Sie gleich morgens hingehen. Dann ist es noch kühler und die angebotenen Waren noch frisch. Ein paar Brocken türkisch kann hier nicht schaden. Man findet jedoch schnell jemanden der deutsch versteht. Obst oder auch Gemüse finden Sie hier besonders üppig. Auch verschiedenen Käse können Sie auf diesem Markt bekommen. Fisch erhalten Sie hingegen in der Fischhalle. Wer gerne eine Konditorei besucht, sollte sich hier nicht aufhalten lassen. Die vielen Kuchen sowie auch die kleinen Desserts schmecken super. Der Zahnarzt (disci) bekommt hierbei wohl das kalte Grauen. Die meisten türkischen Nachspeisen werden eigentlich in erster Linie aus Zucker gemacht. Sollte Sie nicht so gerne Süßes mögen, dann probieren Sie doch einmal unten am Hafen das kleine Restaurant aus. Direkt neben dem Tatoostudio bekommt man den bestimmt besten Döner der Stadt. Eine schöne kleine Speisekarte zeigt sehr anschaulich (mit Foto) die vielen Leckereien, die es hier gibt. Am Hafens findet man auch die Simitworld. Der Simit ist ein Sesamkringel, der mit allerlei Leckerem belegt wird. Probieren Sie ihn doch einfach einmal. Sie werden sicherlich begeistert sein. Hier finden Sie auch schöne Restaurants für den Abend. Sie scheinen auf dem Wasser zu schwimmen. Hier können Sie die eine oder andere Stunde gut verbringen.

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.