AIDA: Mit dem Schiff in die Türkei reisen

Kreuzfahrten haben einen ganz eigenen Charme und bieten neben Entspannung und Unterhaltung an Bord auch reichhaltige Möglichkeiten für Besichtigungen der angelaufenen Orte. Wunderschön sind günstige Kreuzfahrten von AIDA in die Türkei, wobei der Ab- und Anlegehafen überwiegend Antalya ist und sowohl Istanbul als auch Izmir zu den Hauptzielen zählen. Während der Reise von Hafen zu Hafen hat der Passagier die Möglichkeit, im Fitnesscenter oder beim Ballsport etwas für seine Gesundheit zu tun, sich im Wellness- und Spa-Bereich verwöhnen zu lassen oder in einer der Saunen zu entspannen. Abends gibt es ein reichhaltiges Unterhaltungsprogramm, natürlich kommen auch die kulinarischen Genüsse nicht zu kurz.

Antike und Moderne – Antalya, Izmir und Istanbul

Die über zweitausend Jahre alte Stadt Antalya bietet den Besuchern einen Querschnitt nicht nur durch die byzantinische, sondern auch durch die römische Geschichte. Sehr sehenswert ist die verwinkelte Altstadt mit ihren wunderschönen Häusern. Zum Wahrzeichen der Stadt entwickelte sich die von 1373 stammende Yivli-Minare-Moschee mit ihrem achtunddreißig Meter hohen, auffälligen Minarett. Der Turm besteht aus kannelierten, also mit Rinnen versehenen Ziegelsteinen, teilweise mit blauen Fliesen geschmückt. Liebhaber von Goldschmuck finden im Bazar von Kemeralti in Izmir ihr Paradies. Auf dem Bazar gibt es nicht nur orientalische Kuriositäten, sondern auch reichlich sehr schön gearbeiteten Schmuck. In Izmir gehören die Balçova Thermalbäder, das Messegelände sowie die Altstadt zu den besonderen Sehenswürdigkeiten. In der Nähe der Stadt sind zahlreiche Naturschönheiten sowie antike Ausgrabungen einen Ausflug wert. Das unvergleichliche und faszinierende Istanbul kann auf mehr als zweitausendsechshundert Jahre Geschichte zurückblicken und diente als Hauptstadt dreier Weltreiche. In der Altstadt finden sich einzigartige Gebäude, die von der Architektur beginnend bei der Antike über das Mittelalter bis hin zu Neuzeit und Moderne geprägt sind. Hier treffen Elemente der türkischen, römischen, byzantinischen, griechischen und osmanischen Baukunst aufeinander, eine einzigartige Kombination, die als Weltkulturerbe unter UNESCO-Schutz steht.

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.