Ferienhaus Ausstattung

Ferienhaus-Ausstattung allgemein:
In Ferienhäusern ist die Einrichtung meist praktisch und dennoch wohnlich. Die Möbel sind überwiegend funktional ausgewählt, um den Raum am Tage wie auch zur Nacht mit wenigen Handgriffen entsprechend verändern zu können wie beispielsweise mit Klapptischen und Klappsofas. Oftmals sind auch Doppelstock- und Reisebetten, eine kleine Wickelkommode mit viel Stauraum oder gar mit Kleiderteil für Kleinkinder aufgestellt. Reisebetten sind schnell aufgebaut und wieder zusammengeklappt und sparen bei Nicht-Gebrauch Platz im Raum. Hochbetten mit Kleiderschränken und Sitzecke oder Schreibplätzen ermöglichen Kindern das Malen und Basteln im kleinen Raum. Es gibt auch Hochbetten, wo der unterer Teil ein Sofa ist und sich in ein Bett verwandeln lässt. Auch der Küchenbereich ist praktisch eingerichtet. So findet man also oft eine Küche mit mehreren integrierten Geräten wie Herd Kühlschrank, die in einem Spülschrank eingebaut sind. Es gibt praktischerweise auch andere kombinierte Geräte wie Kaffeemaschine mit Toaster und Wasserkocher. Diese sind gerade auf kleinstem Raum kaum verzichtbar. Das Bad ist ebenfalls meist ein recht kleiner Raum, der Kreativität in der Einrichtung erfordert, da außer der sanitären Einrichtung auch Stauraum für Gästetücher etc. benötigt wird. Für die Gäste empfiehlt sich bei einem Ferienhaus die Bezeichnung der Räume, auch wenn die vorgesehene Nutzung offensichtlich ist. Zur Orientierung dienen Schilder, am besten beleuchtet oder durch Lichtquellen wie Außenbeleuchtung gut sichtbar.

Wichtiges für den Notfall im Ferienhaus:
Für den Notfall sind in der Ausstattung auch Notleuchten, Verbandszeug, Löschmittel und anderes wie auch ein Handy nebst Ladekabel unverzichtbar. Ein Notruf kann auch mit einem Handy ohne SIM-Karte ausgelöst werden. Notleuchten funktionieren mit Batterien, die bei Stromausfall gebraucht werden. Das Verbandszeug ist überaus wichtig, um Wunden zu versorgen und erste Hilfe leisten zu können, während der evtl. gerufene Notarzt unterwegs ist. Zur Brandbekämpfung, bis die Feuerwehr evtl. erscheint, müssen Branddecken und Feuerlöscher vorhanden sein. Sicherheit und Maßnahmeergreifung sind im Ferienhaus das Wichtigste. Jegliche Notfallmittel müssen gut sichtbar verstaut sein, ansonsten gehören an die entsprechenden Schränke ebenfalls Schilder, da schnelle Reaktion wie Zugriff auf Verbandszeug und Brandbekämpfungsmittel nötig ist. Unverzichtbar ist dennoch die ausführliche Einweisung der Gäste im Ferienhaus.

Mit Sicherheit, gemütlicher und dennoch praktischer Einrichtung lassen sich die Ferien auch entspannter genießen.

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.