Eine Nacht in Ankara – Bars, Clubs und Cafés

Nur durch Istanbul in der Anzahl übertroffen befinden sich in Ankara die meisten Universitäten des Landes. Die große Zahl von Studenten prägt das Nachtleben in der Hauptstadt der Türkei. Vom Bauchtanz-Lokal über Nachtrestaurants, vom beschwinglichen Jazz zu lauter Elektro-Musik: Die Millionenstadt bietet dem Besucher allerlei Aktivitäten um die Nacht zum Tag zu machen.

Studenten in der “siebten Straße”

Ankaras Studenten pilgern zum Abend hin in die “yedinci caddesi”, die “siebte Straße”. Gelegen im Stadtteil Bestepe, hat der Besucher die Qual der Wahl zwischen vielen Cafés und Kneipen. Neben Wasserpfeifen liegen in den meisten Cafés auch Gesellschaftsspiele aus – ideal um mit der türkischen Jugend ins Gespräch zu kommen. Auch Alkohol wird in den meisten Lokalitäten ausgeschenkt. Später in der Nacht wird das Bild der Kneipen durch Livemusik und einer vollen Tanzfläche bestimmt. Die “besser betuchten” jungen Leute Ankaras, so heißt es, bevorzugen die Ecke Tunali Hilmi/Kavaklidere zum Ausgehen. Auch dort sind die Straßen gesäumt von Cafés und Kneipen und es herrscht stets ein munteres Treiben.

Weltberühmter Club und späteres Ausnüchtern in “Nachtrestaurants”

Er stand schon einmal auf der Liste der 20 besten Clubs weltweit: Der Face Club, ein Tanztempel für Freunde elektronischer Musik. Hier legen die besten DJs der Türkei auf und andere Clubs Ankaras haben sich hiervon längst inspirieren lassen. Je nachdem wie Sie es halten, ob Sie nun die Nacht damit verbracht haben orientalischen Schönheiten beim Bauchtanz zuzusehen, die Nacht in einer Kneipe durchgezecht haben oder im Club tanzen waren: Eines der zahlreichen Nachtrestaurant bedient Sie auch noch am frühen Morgen mit allen türkischen Essen. Eine heiße Linsensuppe gehört hier zu den klassischen Spezialitäten. Derart gestärkt, gelingt auch der Start in den neuen Tag.

Europäisch oder türkisch?

Zusammengefasst können Besucher zwischen “türkisch” und “europäisch” bzw. “westlich” wählen. Während Techno-Jünger in den Clubs auf ihre Kosten kommen und manche Pubs nur ausländische Biere anbieten, kann der Abend auch in einer Shisha-Bar, bei Bauchtanz oder beim Gesellschaftsspiel mit Ankaras Studenten verbracht werden. Zumindest die türkische Küche steht dabei natürlich allen offen. Hier ein Link zum Beitrag mit weiteren Informationen.

Expedia.de - Reisen. Wie, wann, wohin du willst.